Seniorenbehandlung

Seniorenbehandlung

Ihr Zahnarzt Berlin

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Zahnarztpraxis in Berlin Neukölln ist die zahnmedizinische Versorgung von Senioren. Ein angenehmer, gut sitzender Zahnersatz ist ausschlaggebend und relevant für das Sprechen und Essen und trägt vorallem zum ästhetischen Aussehen bei.

 

Welche Leistungen bieten wir für ältere Patienten?

Wir bieten zudem individuelle Behandlungen von Patienten in Altenheimen an, sowie auf Wunsch Hausbesuche bei pflegebedürftigen Personen. Unser Team gewährleistet älteren Patienten dabei stets eine optimale zahnärztliche Versorgung.

Da unsere Zahnarztpraxis im Erdgeschoss liegt, müssen Sie für Ihren Besuch keine Treppen steigen. Vertrauen Sie uns und vereinbaren Sie einen Termin.

 

Zahnmedizin für Senioren: Tipps und Tricks

 

Regelmäßige Kontrolluntersuchungen

Für ältere Menschen sind die halbjährlichen Kontrolluntersuchungen beim Zahnarzt besonders wichtig, denn Zahnerkrankungen können auch die Allgemeingesundheit in Mitleidenschaft ziehen. Insbesondere Menschen mit einem schwachen Immunsystem sollten besonders auf eine gute Mundhygiene achten.

 

Professionelle Zahnreingung, ein Muss!

Um die Mundgesundheit zu wahren, empfehlen wir unseren älteren Patienten, zusätzlich zur Kontrolluntersuchung, alle 6 Monate eine professionelle Zahnreinigung durch unsere Prophylaxespezialisten bei Dr. Popovic und Schulz durchführen zu lassen. Nur so kann ein starker Schutz vor Zahnerkrankungen und Parodontitis aufrecht erhalten werden.

 

Wasser gegen Karies!

Im Alter nimmt das Durstempfinden erheblich ab. Viele Senioren nehmen nicht genug Flüssigkeit zu sich. Dies wirkt sich nicht nur negativ auf den Kreislauf und die Verdauung aus, sondern auch auf Ihre Zahngesundheit.

Durch zu wenig Trinken, entsteht eine Trockenheit in der Mundhöhle, wodurch die Speichelproduktion reduziert wird. Speichel ist jedoch notwendig für die Gesundheit unserer Zähne, da er die Zähne reinigt, Säuren neutralisiert und den Zahnschmelz aufbaut.

Um das Trinken nicht zu vergessen, empfehlen wir, ein tägliches Trinkpensum von 2 Litern festzulegen und sich dieses zum Ziel zu setzen. Um das nicht zu vergessen, hilft es, die Getränke immer trinkbereit hinzustellen.

 

Meiden Sie Zucker!

Im Alter kommt es auch immer häufiger vor, dass sich das Zahnfleisch zurückbildet. Dadurch liegen die Zahnhälse frei und sind sozusagen ungeschützt. Vermeiden Sie zuckerhaltige Speisen und Getränke, um Ihre freiliegenden Zahnhälse vor Zucker und somit Karies zu schützen.